Lantau Buffalo Wanderung

Halber Tag | 9km | HKD 500 pro Person, inklusive Transport

Lantau Buffalo Wanderung

Lantau South Country Park. New Territories, Hong Kong

Eine Fähre bringt uns von Hong Kong Island nach Lantau Island, wo die Wanderung beginnt. Lantau ist die grösste Insel Hongkongs und hat eine lange und farbenfrohe Geschichte: Die Insel wurde vom chinesischen Kaiserhof im 13. Jahrhundert besucht und von portugiesischen, niederländischen und britischen Händlern im Zeitalter der europäischen Kolonialexpansion frequentiert, wärend Piraten und Opiumschmuggler Lantau als Stützpunkt nutzten. Im zweiten Weltkrieg, während die Japaner Hongkong besetzten, waren japanische Soldaten auf der Insel stationiert.
Seit dem Bau des internationalen Flughafens, der 1998 eröffnet wurde, ist Lantau auf dem Landweg erreichbar, und auf der Nordseite von Lantau hat eine umfassende Urbanisierung stattgefunden. Der Süden jedoch bleibt ländlich und weitgehend unbebaut und ist somit ein wunderschönes Wandergebiet.

Die Buffalo Wanderung beginnt in der Silvermine Bay, nur wenige Schritte von der Fähranlegestelle entfernt. Der Pfad schmiegt sich an die felsige Küste und bietet einen spektakulären Blick auf Hong Kong Island und andere vorgelagerte Inseln. Bald wendet sich der Pfad vom Ozean ab führt in einen Hochlandwald. Hier spenden immergrüne Bäume an heißen Sonnentagen willkommenen Schatten. Beim allmählichen Aufstieg passieren wir Gebirgsbäche, verfallene Häuser und gelegentlich Wasserbüffel. Noch in den 1970er Jahren wurden hier Büffel und Ochsen vor die Pflüge gespannt. Heute sind die Nachfolger dieser Tiere auf den Hügeln und in den sumpfigen Ebenen der verlassenen Reisfelder anzutreffen.
Auf einer Höhe von 275 M.ü.M. halten wir an, um einen spektakulären Ausblicke zu genießen: den weißen Sandstrand von Cheung Sha, die grünen Buckel der Soko-Inseln und die dramatischen Gipfel von Lo Yan Shan und dem Sunset Peak.
Eine Steintreppe führt bergab zurück zum Meeresspiegel und zu einer asphaltierten Straße, die zum Dorf Pui O führt. Auf dem Weg halten wir an einem ruhigen Strand, um unsere Füße in das warme Wasser des südchinesischen Meers zu tauchen. Weiter vorne tummeln sich Wasserbüffel im Sumpfgebiet ehemaliger Reisfelder. Wenn Sie auf dieser Wanderung noch keinen Büffel gesehen haben, kann dies hier nachgeholt werden. Von Pui O bringt uns eine 10-minütige Busfahrt zurück nach Silvermine Bay. Dort gibt es die Möglichkeit, auf eigene Faust ein traditionelles kantonesisches Gericht in einem Restaurant im Freien zu essen, am Strand zu entspannen oder mit der nächsten Fähre direkt nach Central zurückzukehren.

Höhepunkte: Fähre von und zu der Insel, sportliche Wanderung auf Naturweg, Wasserbüffel, entspannte Inselatmosphäre.

Überblick

Kosten: HKD 500 pro Person, inklusive Transport

Dauer: Halber Tag

Die Tour beginnt um 9:00 Uhr

Die Tour endet um 13 Uhr am Ferry Pier in Mui Wo

Treffpunkt: Die Tour beginnt um 9:00 Uhr in Central, Hong Kong Island, am Eingang zum Ferry Pier 6 (Mui Wo).

Distanz: 9 km

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Terrain: Unebener Naturpfad, bergauf und bergab

Ausstattung: Toiletten entlang der Strecke

Hinweis: Die Tour wird bei Anfrage von September bis Juni täglich angeboten. Bitte beachten Sie, dass unsere Touren auf Anfrage durchgeführt werden. Sie müssen eine Buchung vornehmen, um teilnehmen zu können.

Buchungsformular

Die Felder mit * müssen ausgefüllt werden. Danke.

14 + 2 =

Touren, die Sie auch interessieren könnten

© 2019 Walk Hong Kong. All rights reserved. | Privacy Policy | Terms & Conditions