Tempel und Feng Shui Tour

Halber Tag | HKD 500 pro Person

Tempel und Feng Shui Tour

Hong Kong Island and Kowloon

Feng Shui war schon immer ein Teil der Hongkonger Kultur. Gesucht wird eine Harmonie von Chi, die, wenn sie erreicht wird, Glück, Gesundheit und Wohlstand, bringen.
Ein Feng-Shui Meister misst die Energieflüsse, die als Chi (Hauch der Natur) bezeichnet werden, an einem Ort oder in einem Gebäude mithilfe eines speziellen Kompasses, einem sogenannten Lopan. Damit und mit komplexen mathematischen Berechnungen wird die Qualität der Energie bestimmt. Da gemäss dem Feng Shui Glauben alles im Universum eine Energiekraft hat, können Hügel, Wasser und Gebäude den Chi-Fluss begünstigen oder beeinträchtigen. Die ersten Dörfer, die in den New Territories erbaut wurden, befanden sich an Orten, an denen das Chi harmonisch war. Auch heute ist Feng Shui ein anerkannter Bestandteil vieler Aspekte des Lebens in der Stadt.

Der geführte Spaziergang beginnt im Geschäftsviertel Central, wo wir die Umgebung des HSBC-Bankgebäudes und seine Lage am Puls des Drachen betrachten. Von dort ziehen wir weiter zum Bank of China Tower (das von IM Pei entworfene Meisterwerk der Architektur), der eine interessante Sicht auf Feng Shui aufweist.
Von hier aus geht‘s mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Kowloon, zu den Ausläufern des Lion Rocks und zu einem perfekten Feng-Shui Ort für den Wong Tai Sin Tempel (Sik Sik Yuen), der Heimat des „großen Gottes Wong“, der bekannt ist dafür, Wünsche zu erfüllen. Der Tempel vereint Taoismus, Buddhismus und Konfuzianismus unter einem Dach und ist einer der geschäftigsten Tempel Hongkongs. Die meisten Besucher kommen in den Tempel, um „Kau Cim“ zu praktizieren. Sie knien im Hof vor dem Hauptaltar, formulieren einen Wunsch oder eine Frage, während sie einen Bambuszylinder mit Glücksstäbchen schütteln, bis ein Stäbchen herausfällt. Es folgt ein Ritual und schließlich wird ein Stäbchen gegen ein Stück Papier mit einer Antwort drauf ausgetauscht. Da diese nicht immer leicht zu verstehen sind, hat es innerhalb des Tempels eine ganze Reihe von Wahrsagern, die bei der Interpretation der Antwort helfen können.

Der Wong Tai Sin Tempel ist vor allem während des chinesischen Neujahrs ein unglaublich geschäftiger Ort. Geduldig warten hunderte von Menschen stundenlang, um dann Schlag Mitternacht, ihre Räucherstäbchen und Wünsche als erste anzubringen.

Der friedliche Garten Nan Lian und der angrenzende buddhistische Tempel des Nonnenklosters Chi Lin stehen im puren Gegensatz zur Betriebstsamkeit des Wong Tai Sin Tempels. Hier wurde getreu alter Technik der Zeit der Tang-Dynastie eine sorgfältig gestaltete Tempelanlage in meisterhafter Zimmermannsarbeit aus solidem Holz und ohne Verwendung von Schrauben errichtet. Es ist das einzige derartige Gebäude in Hongkong.

Die Tour endet hier. Für Hungrige gibt es die Möglichkeit, im vegetarischen Restaurant im Nan Lian Garten zu essen.

Höhepunkte: HSBC Gebäude, Bank of China Tower, Wong Tai Sin Tempel, Chi Lin Nonnenkloster und Nan Lian Garten.

Überblick

Kosten: HKD 500 pro Person, inklusive Transport

Dauer: Halber Tag

Die Tour beginnt um 9.00 Uhr

Die Tour endet um 12.30 Uhr im Nan Lian Garten

Treffpunkt: Vor dem General Post Office (neben den grünen Briefmarkenautomaten), 2 Connaught Place, Central, Hong Kong Island

Ausstattung: Toiletten entlang der Strecke und Einkehrmöglichkeiten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass unsere Touren auf Anfrage an jedem Tag durchgeführt werden können. Sie müssen eine Buchung vornehmen, um teilnehmen zu können.

Buchungsformular

Die Felder mit * müssen ausgefüllt werden. Danke.

5 + 12 =

Touren, die Sie auch interessieren könnten

© 2019 Walk Hong Kong. All rights reserved. | Privacy Policy | Terms & Conditions