New Territories Heritage Tour

Halber Tag | HKD500 pro Person I Englisch

New Territories Heritage Tour

Kam Tin and Ping Shan area, New Territories

Als die Briten 1841 die Insel Hongkong in Besitz nahmen, wurde sie vom britischen Außenminister Lord Palmerston abfälligerweise als “unfruchtbarer Felsen mit kaum einem Haus darauf” bezeichnet.
Das Gebiet ein paar Kilometer nördlich hinter den Kowlooner Hügeln – nach 1898 als New Territories bekannt – war eine andere Sache. In diesem Gebiet wurden die von Hügeln unterteilten fruchtbaren Ebenen seit Jahrhunderten von Migrantenvölkern, die vom chinesischen Inland nach Süden gezogen waren, besiedelt und bewirtschaftet.
Fünf dominante Clans waren an dieser Migration und Ansiedlung beteiligt. Der erste dieser Clans war die Familie Tang, die sich angeblich bereits 1069 n. Chr. im Gebiet Kam Tin ansiedelte, nachdem sie 973 n. Chr. Von der Provinz Jiangxi nach Süden in die Provinz Guangdong gezogen war. Diese Tour folgt ihren Spuren.
Mitglieder der Tang-Familie gründeten im frühen 12. Jahrhundert zwei Dörfer, Shui Tau Tsuen (Wasser-Kopf Dorf) und Shui Mei Tsuen (Wasser-Schwanz Dorf), beide nördlich des Kam Tin River. Dies sind wahrscheinlich die ältesten erhaltenen Dörfer in Hongkong.
Trotz der Entwicklung und Zerstörung der Landschaft rund um diese alten Dörfer sind einige Gebäude von historischem und kulturellem Interesse erhalten geblieben. Dazu gehören Tempel, Clanhallen und Studienhallen, die schöne Beispiele für Holzarbeiten und dekorative Töpferwaren enthalten. Der Yi Tai-Studiensaal in Shui Tau Tsuen ist ein besonders schönes Beispiel dieser Art.
Wir werden auch eines der besten Beispiele eines ummauerten Dorfes in HK besuchen: Kat Hing Wai, das im 15. Jahrhundert gegründet wurde.
Von Kam Tin fahren wir nach Yuen Long, um auf dem Ping Shan Heritage Trail zu gehen. Einer der Höhepunkte des Weges ist die Tang Si Chung Ahnenhalle, die vor etwa 700 Jahren erbaut wurde. Es ist die wichtigste Ahnenhalle des Tang-Clans in Ping Shan und wird heute noch für Gottesdienste, Feste und Zeremonien sowie Clantreffen benutzt.
Die einzige alte Pagode in HK, die Tsui Sing Lau Pagode, markiert das Ende unserer Tour. Sie wurde vor mehr als 600 Jahren für Feng-Shui Zwecke erbaut, um zerstörerischen Kräften aus dem Norden (Überschwemmungen und böse Geister) entgegenzuwirken und den Erfolg des Clans bei kaiserlichen Prüfungen sicherzustellen.

Höhepunkte: Traditionelle Gebäude in den ältesten Dörfern Hongkongs, im 12. Jahrhundert erbaut.

Überblick

Kosten: Mindestkosten HKD1000 für eine oder zwei Personen. HKD500 für jede weitere Person. Transport inbegriffen.

Zeit: Halber Tag

Die Tour beginnt um 9.00 Uhr

Die Tour endet um 13.30 Uhr

Treffpunkt : An der Kam Sheung Road Station, Ausgang D.

Distanz: insgesamt 2-3 km

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Gelände: asphaltierter Weg, eben

Ausstattung: Toiletten und Geschäfte entlang der Strecke.

Hinweis: Diese Tour wird nur Mittwochs, Samstags und Sonntags und nur auf englisch angeboten.

Bitte beachten Sie, dass unsere Touren auf Anfrage durchgeführt werden. Sie müssen eine Buchung vornehmen, um teilnehmen zu können.

Buchungsformular

Die Felder mit * müssen ausgefüllt werden. Danke.

2 + 3 =

Touren, die Sie auch interessieren könnten

Touren, die Sie auch interessieren könnten

© 2019 Walk Hong Kong. All rights reserved. | Privacy Policy | Terms & Conditions