Kowloon Märkte Tour

3 Stunden | HKD450 pro Person

Kowloon Märkte Tour

Kowloon Peninsula

Der geführte Spaziergang beginnt entlang der historischen Hafenfront. Hier befinden sich bekannte Hongkonger Wahrzeichen wie der alte Railway Clock Tower, das 1881 Heritage Gebäude, welches für die Marinepolizei gebaut wurde, und das historische, noch immer prachtvolle Peninsula Hotel.
Von hier aus tauchen wir ein in die Seitenstraßen und das tägliche Leben der Anwohner und bummeln entlang farbenfroher Straßen und durch einige der lebhaftesten Märkte Hongkongs: Auf diesem Spaziergang können wir hautnah etwas von der Energie und der Seele des Alltags von Kowloon spüren.

Zu den Höhepunkten unserer geführten Kowloon Markttour gehören:

Blumenmarkt – Hongkongs Groß- und Einzelhandel für Blumen. Die Gegend ist voll von Anbietern, die alle Arten von Schnittblumen, Topfpflanzen, Bonsais und vieles mehr verkaufen.

Yuen Po Vogelgarten – Ein friedlicher Treffpunkt von vorwiegend älteren Männern und ihren Singvögeln.

Fa Yuen Straßenmarkt – Ein lebhafter Straßenmarkt, auf dem eine große Auswahl an billigen Kleidungsstücken, Accessoires, Elektrogeräten und Lebensmitteln verkauft wird.

Goldfisch und Haustiermarkt – Bunte tropische Fische und eine große Auswahl an Aquarienzubehör stehen hier zum Verkauf. In der chinesischen Tradition ist der Fisch ein beliebtes Haustier, weil er ein Omen für Reichtum darstellt, aber inzwischen werden hier alle möglichen Vierbeiner als Haustiere verkauft.

Yau Ma Tei Früchtemarkt – 1913 nahe am Hafen erstellt, damit die Waren direkt vom Schiff zum Markt gelangten. Obwohl die Gebäude noch dieselben sind, ist dieser Markt heute mehr als einen Kilometer vom Wasser entfernt.

Shanghai Street – die ehemalige Hauptstraße, die die traditionellen Stadtteile Yau Ma Tei und Mong Kok verbindet. Noch immer sind dies zwei der weltweit dichtest besiedelten Stadtteile – und gleichzeitig ein Ort, wo ein Großteil des täglichen Lebens auf Straßenebene stattfindet. Auch hier lassen sich die faszinierende Geschichte und die Veränderungen im Stadtbild lesen.

Tin Hau-Tempel – In diesem Tempel befindet sich die Kaiserin des Himmels, auch Göttin des Meeres genannt – eine der beliebtesten Gottheiten Südchinas und zweifelsohne die klare Favoritin der Bootsleute, von denen sie als Schutzpatronin verehrt wird. Der Tempel ist umgeben von alten Fikus-Bäumen, wo Männer im Schatten der Bäume chinesisches Schach spielen. Unweit von hier befand sich bis in die 1970er Jahre der Typhoon-Hafen der Bootsleute.

Jademarkt – Hier verkaufen rund 400 Standinhaber Accessoires aus dem verehrten grünen Stein. Der lokale Glaube besagt, dass Jade vor bösen Geistern schützt und beruhigend wirkt. Daher gibt es unzählige Amulette und Glücksbringer aus diesem Stein. Auch Kristalle und Süßwasserperlen werden hier verkauft.

Lebensmittelmarkt – Unverzichtbar für die chinesische Küche sind die frischesten Zutaten. Ein Lebensmittelmarkt in jedem Bezirk stellt sicher, dass die Bewohner nicht weit gehen müssen, um sie zu bekommen!

Überblick

Kosten: HKD450 pro Person

Dauer: 3 Stunden

Die Tour beginnt um 14:00 Uhr

Die Tour endet um 17 Uhr an der Jordan U-Bahn Station

Treffpunkt: Vor dem Hong Kong Tourist Board Office, Star Ferry Terminal, Tsim Sha Tsui, Kowloon-Seite.

Ausstattung: Toiletten entlang der Strecke und Einkehrmöglichkeiten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass unsere Touren auf Anfrage an jedem Tag durchgeführt werden können. Sie müssen eine Buchung vornehmen, um teilnehmen zu können.

Buchungsformular

Die Felder mit * müssen ausgefüllt werden. Danke.

13 + 13 =

Touren, die Sie auch interessieren könnten